Feierliche Klänge auf dem Kaulberg

Silvesterkonzert in der Oberen Pfarre

Feierliche Klänge auf dem Kaulberg

 Den Silvesterabend einläuten und sich auf das neue Jahr vorbereiten, kann man auch in diesem Jahr am besten beim Silvesterkonzert in der Oberen Pfarre am Kaulberg. Mit Vorfreude auf Mitternacht, erklingen in den altehrwürdigen Gemäuern der barocken Pfarrkirche ruhige, aber gleichermaßen festliche Melodien von Mozart und Vivaldi, die der Solo-Oboist der Bamberger Symphoniker und vielfache Preisträger Ivan Podyomov zum Besten gibt. Aber auch das Bamberger Streichquartett, das heuer sein 40-jähriges Bestehen feiert, gibt sich erneut die Ehre und ergänzt das Konzert mit dem Concerto Polon von Telemann, einem Streichquartett von Haydn und der Sentimental Sarabande aus der „Simple Symphony“ von Britten. Eröffnet wird der Abend von Organist Karl-Heinz Böhm mit Präludium, Trio und Fuge in C von Johann Sebastian Bach.

Das Konzert beginnt 21.00 Uhr und dauert bis ca. 22.15 Uhr, sodass noch genügend Zeit bleibt, um sich im Anschluss an das Konzert an einem der vielen schönen Orte in Bamberg zum Beobachten des Feuerwerks in oder über der Stadt einzufinden.

Karten unter www.bvd-ticket.de


Copyright Foto:

Bamberger Streichquartett, Foto © S. Krebs
 

Franziska Gurk
25.11.2015

Eure Meinung? Leserbrief verfassen