Dein Lied

2. Internationales Festival des Liedes in Rothenburg ob der Tauber vom 26.-29. Mai 2016

Dein Lied

 Nach dem großen Erfolg des 1. Internationalen Festival des Liedes in Rothenburg ob der Tauber „Dein Lied“ im Jahr 2014 findet in diesem Jahr das 2. Internationale Festival des Liedes in den Konzertsälen des Rothenburger Wildbads statt und präsentiert neben deutschen Künstlern auch Sänger und Sängerinnen aus den diesjährigen Gastländern Frankreich und Russland.

 

Das Festival ist ein öffentliches Forum internationaler Begegnungen in  Workshops und Konzerten von professionellen SängerInnen, angehenden SängerInnen und interessierter Laien sein, um die Liedkultur im Bereich Sologesang, wie auch des chorischen Singens von Kunst- und Volksliedern der verschiedenen Länder kennenzulernen.
Durch diesen Austausch, die Tradierung, die Pflege und die lebendige Weiterentwicklung des Liedes wird nicht nur Neugier und Freude an der fremden Kultur geweckt,  sondern auch Verständnis für andere Kulturen sowie das Verständnis für die eigene Tradition vertieft.
Kaum ein Medium ist für diese Form der Völkerverständigung geeigneter als das Lied.
Einem breiten Publikum soll Freunde am Singen und die Relevanz dieses wertvollen immateriellen Kulturgutes nahegebracht und erlebbar gemacht werden.

Feierlich eröffnet wird das Festival am 26.5. um 20 Uhr im Theatersaal des Wildbads. Bereits an diesem Abend gibt es musikalische Kostproben als Vorgeschmack auf die folgenden Tage, der Eintritt zur Eröffnungsveranstaltung ist frei und jeder ist herzlich willkommen, das Festival und seine Künstler kennenzulernen.

An den folgenden Tagen präsentieren sich internationale hochkarätige Solisten und Pianisten, junge hochbegabte Sängerinnen und Sänger sowie Amateure dem Publikum, welches gemäß dem Konzept des Festivals das Lied in den verschiedensten Konzertformaten erleben wird:

27. Mai, 16:30 – 17:30 Uhr: Klavierduo Carles & Sofia: Lieder ohne Worte, Klavier zu vier Händen.
27. Mai, 20 Uhr: Großes Galakonzert mit internationalen Stars wie Alexandra Lubchansky (Sopran), Julia Oesch (Mezzosopran), David Lefort (Tenor), Marek Kalbus (Baß-Bariton), Christoph von Weitzel (Bariton), Constantin Trinks (Klavier), Simon Zaoui (Klavier) und Ulrich Pakusch (Klavier).
28. Mai, 14 - 15 Uhr: Konzert der Überraschungen: Künstler des Festivals singen ihre Lieblingsmelodien.
28. Mai, 19 Uhr: Konzert der Amateure: Workshop-Teilnehmer präsentieren die Ergebnisse ihrer Arbeit.
29. Mai, 11 – 12 Uhr: Chanson française: Philippe Huguet präsentiert eine Hommage an den großen Chansonnier Jacques Brel.
29. Mai, 15 – 16:30: Uhr Konzert der jungen Stars.

Auch in diesem Jahr werden zusätzlich wieder zwei Workshops angeboten: einer für junge angehende Sänger/innen, die jungen Stars, die sich hier mit der Entwicklung neuer Formate und Präsentationsformen des Liederabends befassen, und ein weiterer für Hobbysänger/innen jeden Alters, die in diesem Kurs ihre Lieblingslieder professionell mit einem Gesangslehrer üben und einstudieren können. Beide Kurse präsentieren in öffentlichen Konzerten die Ergebnisse ihrer Arbeit.
 

Informationen zum Workshop der jungen Stars sind erhältlich bei Christoph von Weitzel unter Tel.: 0172 – 662 10 02.

Informationen und Anmeldung zum Workshop der Amateure: Kontakt: Frank Günther, Tel.: 0163 – 555 82 35, E-Mail: frankguenther.bariton@web.de.

Weitere Information und Kartenvorverkauf online:  www.dein-lied.com

 

Copyright Fotos:

Sopranistin Alexandra Lubchansky © Rothenburg Tourismus Service

Mezzosopranistin Julia Oesch © Rothenburg Tourismus Service


21.03.2016

Eure Meinung? Leserbrief verfassen