700 Jahre Bürgerspital

Umfangreiches Kulturprogramm lädt zum feiern ein

700 Jahre Bürgerspital

 Zu Würzburg gehört das Weingut Bürgerspital mittlerweile seit 700 Jahren und ist auch in der Kulturszene vielen ein Begriff, bieten seine Räumlichkeiten nicht zuletzt auch dem Mozartfest eine interessante Spielstätte. 2016, zum 700 jährigen Jubiläum des Weingutes, gehen die Verantwortlichen allerdings noch einen Schritt weiter. Ein besonders umfangreiches Veranstaltungsprogramm bereichert den städtischen Kulturkalender zumindest in diesem Jahr enorm.

 

Unter den vielen Veranstaltungen möchten wir Ihnen gerne drei besonders ans Herz legen. Mit einem anspruchsvollen Konzertprogramm aus dem Bereich der Film- und Musicalmusik tritt das Projektorchester Würzburg gemeinsam mit den Geiger Florian Meierott am 21.05. im Rahmen eines Benefizkonzertes zugunsten der Stiftung Bürgerspital zum Hl. Geist in der Kelterhalle vor das Publikum. Das Projektorchester ist ein Symphonisches Blasorchester, bei der Holz- und Blechblasinstrumente von einer umfangreichen Perkussionsabteilung unterstützt werden. Es handelt sich bei den Musikern fast ausschließlich um Schüler und Studenten. Meierott ist Violinist und Komponist, man darf gespannt sein, wie sich die beiden „Klangkörper“ ergänzen.

 

An 7 Terminen im Juli, darunter die Uraufführung am 2. Juli, führen die Stiftung Bürgerspital zum Hl. Geist und das Mainfranken Theater ein gemeinsames Theaterprojekt durch: „Ein Widder mit Flügeln – 700 Jahre Bürgerspital Würzburg“ ist der Name des musikalischen Schauspiels Ulrike Schäfer, Leonhard-Frank-Preisträgerin des Jahres 2014, ist die Autorin des Stücks. Es inszeniert Axel Stöcker, der nach „Villa Dolorosa“ (2015) seine fünfte Regiearbeit in Würzburg vorlegt. Die Kelterhalle des Bürgerspitals als Aufführungsort ist zugleich Schauplatz der Rahmenhandlung des Stücks: Hier treffen sich im Jubiläumsjahr 2016 fünf ganz unterschiedliche Menschen, die der Besonderheit des Ortes nachspüren und sich auf eine Reise durch sieben Jahrhunderte begeben. Würzburger Liedgut, das neu betextet wird, soll die Handlung begleiten.

 

Ein populärkultureller Höhepunkt des Jahres dürfe die Wein.Party am Pfaffenberg sein. Die Kultveranstaltung lockt Junge, Alte, Tanzwütige, Plauderer, Genießer und Weinfreaks bereits das 16. Mal zum Betriebshof in die Dürrbachau. Am Freitag mit Mamas Lieblinge, die mit Lieblingsmusik aus den letzten Jahrzehnten für Tanz- und Partygarantie sorgen. Am Samstag rockt Livin‘4 the moment mit der atemberaubenden Soulstimme von Frontfrau Natascha Wallace zum wiederholten Mal den Pfaffenberg.

 

Weitere Informationen im Netz unter www.buergerspital-weingut.de

 

 

Copyright Fotos:

Bürgerspital Gesamtansicht, Foto © Bürgerspital Weingut, Würzburg

„In der Schatzkammer“, Foto © Bürgerspital Weingut, Würzburg
 


23.03.2016

Eure Meinung? Leserbrief verfassen