Women Of The World Festival 2013

8 Tage, 8 Locations, 1 Stadt und viele faszinierende Künstlerinnen

Women Of The World Festival 2013

 „Männer müssen draußen bleiben“ verheißt das Schild am Bühneneingang und bezieht sich zumindest auf die Protagonisten der auftretenden Musikgruppen. Dafür gibt es Frontfrauen-Power bis zum Abwinken. Der größte „Girls Day“ der Bundesrepublik Deutschland geht gerade erst in die zweite Runde. Schon wächst das Festival mit dem besonderen Konzept im Schatten der Frankfurter Musikmesse zum neuen Synonym für die geschlechtliche Gleichberechtigung in der Popmusik. 

Mit dabei sind u. a. die Queen of Neo-Swing, Alice Francis mit Schmidt, sowie die ehemalige Front Frau der Cultured Pearls Astrid North mit Julia Marcell. Die junge Blues-Diva Lizz Wright tritt am 08.04 im Hessischen Rundfunk zeitversetzt mit Jem Cooke und Jazz Echo Gewinnerin Youn Sun Nah auf. In weiteren Konzerten präsentieren sich die Rockbands Jennifer Rostock und Die Happy (aufgrund der Schwangerschaft von Marta Jandová unplugged zu sehen) sowie die Casting Gewinner Mrs Greenbird. Außerdem geben Glashaus ein einmaliges Reunion Konzert mit Cassandra Steen. Letztere ist am 12.04 nochmals im Palais Frankfurt mit der Urban Mash Up Band zu sehen. Weiter bestätigt sind Claire, Alice Francis, Julia Marcell, die portugiesische Fado-Diva Mariza, Skinny Lister, Icona Pop, Ganes und die Puppini Sisters. 

Es ist wahrlich für alles gesorgt: Popstar-Weibchen, Jazz-Diven, Weltmusik-Größen und Rock-Röhren, die sich das Mikrofon gegenseitig in die Hände schunkeln. Wenigstens ein Nachwuchs-Sternchen sollte integriert werden. Und da sich die Jury nicht auf eine weitere Teilnehmerin einigen konnte, sind nun gleich zwei mit von der Partie: Die Ukrainerin ELAIZA (Gesang, Klavier) hat mit einer poppig-elektronifizierten Mainstream-Aufnahme überzeugt, wird aber vermutlich im neu zusammengesetzten Trio mit Akkordeon und Kontrabass zu sehen sein und REVOLUTION EYE, die als All-Girl Band der härteren Gangart dagegen halten und zunächst eine Spur ehrlicher und authentischer wirken. 

Über die künstlerische Auswahl gibt es dann auch nichts zu meckern, ob das neue Großformat der Luxusklasse allerdings für mehr Frauen im Musikgewerbe sorgen kann, sei dahingestellt. Doch warum auch sollte dies das Ziel sein? Steht hinter dem Frankfurter Format nicht die Gleichstellungsbeauftragte der Mainmetropole, sondern eine gestandene Berliner Künstleragentur. Diese hat von ihrem Artist Roster gleich ein wenig zugetan und hätte vermutlich noch wesentlich mehr „hineingesteuert“, wenn sie mehr Frontfrauen zu bieten hätte. Immerhin Lisa Stansfield wird auch von ihr vertreten. So dürfen wir uns auf die grandiose Sängerin vermutlich im nächsten Jahr freuen, wenn das gefestigte WOTW-Format mit noch größerer Ausstrahlungskraft in die dritte Runde geht. Vielleicht ist dann ja auch Deutschlands Top-Chanson-Sternchen Anna Depenbusch dabei. Irgendwie fehlt die im diesjährigen Lineup, was hoffentlich nicht daran liegt, dass sie ausgerechnet beim falschen Label unter Vertrag ist!?

Wer im Übrigen wissen will „Warum Frankfurt das Women Festival Of The World“ unterstützt, bleibt ohne Antwort. Das unter diesem Topos angebotene youtube-Video ist in Deutschland nicht verfügbar, da EMI und GEMA die entsprechenden Rechte verwehren. Vielleicht hätten die Initiatoren das Video ohne Musik fertigen sollen. So jedenfalls zeigen sich Einschränkungen der Verwertung als wahrer Gegenpol zum sicher gut gemeinten Marketing – kein Einzelfall, aber einer mit besonderer Härte.

 

Info:

 

 

05. April 2013

Jennifer Rostock - Sankt Peter

 

05. April 2013

Skinny Lister – Nachtleben

 

08. April 2013

Lizz Wright - hr Sendesaal

 

08. April 2013

Jem Cooke - Hörfunkstudio 2 des hr

 

08. April 2013

Youn Sun Nah - Hörfunkstudio 2 des hr

 

08. April 2013

Mrs Greenbird - Gibson

 

09. April 2013

Mariza – Kurtheater Bad Homburg

 

09. April 2013

GLASHAUS mit Cassandra Steen & Peppa Singt – Alte Oper

 

09. April 2013

Alice Francis & Schmidt – Velvet

 

10. April 2013

Icona Pop – Sankt Peter

 

11. April 2013

Astrid North & Julia Marcell – Das Bett

 

11. April 2013

Puppini Sisters – Palais Frankfurt

 

12. April 2013

Urban Mash Up Band Feat. Cassandra Steen, Irma, Fetsum & Matteo Capreoli

 

12. April 2013

Die Happy - Sankt Peter

 

13. April 2013

Ganes – Palais Frankfurt

Kombi Ticket

 

08. April 2013

Tag im Hessischen Rundfunk – Lizz Wright, Jem Cooke & Youn Sun Nah

 

05. & 12. April 2013

im sankt peter – Jennifer Rostock & Die Happy

 


04.04.2013

Eure Meinung? Leserbrief verfassen