Oberfranken dreht auf!

Kurzfilmtage suchen Filme aus der Region

Oberfranken dreht auf!

 Raubritter auf der Coburger Veste? Die Bamberger Symphoniker als Zeichentrick?  Ein RAP über Richard Wagner? Welche Möglichkeiten gibt es regionale Besonderheiten im Film lebendig werden zu lassen?

Die 27. Bamberger Kurzfilmtage vergeben innerhalb des kommenden Festivals (23. – 29. Januar 2017) zum siebten Mal den Regionalfilmpreis OBERFRANKEN DREHT AUF. Die nominierten Filme werden auf großer Leinwand im Kino zu sehen sein. Gesucht werden Filme, die in Ihrem Inhalt Bezug auf die oberfränkische Region nehmen, z.B. auf deren Dialekt, aktuelle Kunst, Musikszene, Sehenswürdigkeiten, regionale Küche oder Historie. Der Wettbewerb richtet sich an Filmemacher, Jungfilmer (ab 15 Jahre) und Filmgruppen aus dem Raum Bamberg und Oberfranken. Die selbstgedrehten Filme dürfen alle Genres bedienen,  z.B. Animation, Dokumentarfilm, Musikclip, Drama, Krimi, Komödie oder Experimentalfilm. Die Filme sollen nicht länger als dreißig Minuten sein und in den drei letzten Jahren entstanden sein. Einreichungsschluss ist der 31. Oktober 2016. Weitere Informationen zur Anmeldung gibt es unter www.bambergerkurzfilmtage.de

 

Copyright Foto:

ART. 5|III ist ein Projekt von:

Ludwig Märthesheimer
c/o 2mcon märthesheimer consulting
Gundelsheimer Straße 22
96052 Bamberg