Ausschreibung für das Kunststipendium Bamberg 2017

Am 01. November 2016 ist Bewerbungsschluss

Ausschreibung für das Kunststipendium Bamberg 2017

 Die Stadt Bamberg schreibt, im Wechsel mit dem Landkreis Bamberg, ein Kunststipendium aus, um professionell arbeitenden Künstlern die Möglichkeit zu eröffnen, Projekte zu beginnen, fortzusetzen oder fertigzustellen.

Das Stipendium ist auf sechs Monate befristet, beginnt frühestens zum 01.01.2017 und endet spätestens zum
31.12.2017. Die Präsentation eines Arbeitsergebnisses kann mit Unterstützung der Stadt Bamberg in geeignetem Rahmen öffentlichkeitswirksam durchgeführt werden.

Bewerben können sich professionell arbeitende Künstler mit Hauptwohnsitz und Lebensmittelpunkt in Stadt und Landkreis Bamberg, deren Tätigkeit der Literatur, der Musik, der bildenden Kunst oder der darstellenden Kunst zuzuordnen ist.

Die Bewerbung ist mit dem ausgefüllten und unterzeichneten Bewerbungsformular an das Kultur-, Schulverwaltungs- und Sportamt, Hauptwachstr. 16, 96047 Bamberg zu richten. Ihr sind Lebenslauf inkl. Referenzen und künstlerischer Werdegang sowie ein Motivationsschreiben für das Stipendium beizulegen.

Die Jury besteht aus den aktuellen Preisträgern des E.T.A.-Hoffmann-Preises sowie des Kulturförderpreises der Stadt Bamberg, dem Kulturreferenten der Stadt Bamberg, dem Landrat des Landkreises Bamberg und dem aktuellen Preisträger des Kunststipendiums Bamberg. Die Jury entscheidet über die Vergabe des Stipendiums im Dezember 2016.

Kontakt:
Kultur-, Schulverwaltungs- und Sportamt
Hauptwachstr. 16
96047 Bamberg
Tel: 09 51 87 14 06
Fax: 09 51 87 19 17
kultur@stadt.bamberg.de

https://www.stadt.bamberg.de/kunststipendium

 

Foto © Pixabay

 

pm/red
24.10.2016

Eure Meinung? Leserbrief verfassen