Ein Sommermärchen im schönen Hof

„Klassik auf der Burg“ beschließt das diesjährige Plassenburg-Open-Air

Ein Sommermärchen im schönen Hof

Unter dem Motto „Ein Sommermärchen“ präsentiert die charismatische Dirigentin Ljubka Biagioni zu Guttenberg zusammen mit ihrem Orchester, den Sofia Symphonics, den „Karneval der Tiere“ des französischen Komponisten Camille Saint-Saëns sowie das beliebte musikalische Märchen „Peter und der Wolf“ von Sergej Prokofjew. „Der Karneval der Tiere“ zählt zu den bekanntesten Musikstücken der Welt. Das Werk thematisiert die Vielfalt der Tierwelt, indem die Instrumente verschiedene Geräusche und Rufe imitieren.

Auch der zweite Teil des Programms, Sergej Prokofjews „Peter und der Wolf“, entführt die Besucher in die wunderbare Welt der Tiere. Das konzertante Orchesterstück mit Sprecher zählt mit seinen eindringlichen Melodien noch heute zu den beliebtesten Werken bei großen und kleinen Klassikfans. Die Rolle des Sprechers wird hierbei kein Geringerer als der bekannte Schauspieler Sky Du Mont übernehmen. Du Mont wird bei „Peter und der Wolf“ nicht nur in die Rolle des Erzählers schlüpfen, sondern auch die Stimmen der einzelnen Charaktere übernehmen.

Weitere Informationen und Tickets findet man im Netz unter www.plassenburgopenair.de.

 

Fotocredits:
Klassik auf der Burg, Foto © Adrian Keidel


31.05.2017

Eure Meinung? Leserbrief verfassen