Ortung X

Zehnte Schwabacher Kunsttage – „im Zeichen des Goldes“, 5. bis 20. August

Ortung X

 Schwabach lädt zur X-ten ortung ein – und das heißt nicht, dass man vergessen hätte, mitzuzählen. Ganz im Gegenteil – das X hinter der ortung steht für ein großes kulturelles Jubiläum im ohnehin ereignisreichen Schwabacher Jubiläumsjahr 2017. Denn die überregional bekannten Schwabacher Kunsttage „ortung X – #im Zeichen des Goldes“ finden 2017 bereits zum zehnten Mal statt!

Zwei Wochen im August verwandelt ortung X die Innenstadt Schwabachs in einen Kunstparcours. Der besondere Charme liegt in der Präsentation der Kunstwerke: Für ortung werden öffentliche Plätze, Hauswände, Keller, Gewölbe, Grünflächen, Kirchen, Galerien oder private Speicher im Herzen Schwabachs zu Ausstellungsorten. Über 250 Künstlerinnen und Künstler hatten sich im Kulturamt um die Teilnahme am Schwabacher Kunstpreis bei ortung X beworben, 23 dieser Bewerber präsentieren nun ihre Werke bei ortung X und stellen sich der Auswahl eines Preisgerichtes.

Neben dem Parcours der ortung-Künstler finden sich bei der zehnten ortung noch zwei weitere Kunstwege auf der ortung-Landkarte: Das Künstlerpaar You Gu und Walter Yu präsentiert einen eigenen Parcours mit 18 Stationen als Wettbewerbsbeitrag. Und die Gastkünstler des HALO-Teams bringen mit fünf eigenen Stationen Fassaden und die Häupter von Besuchern zum Glänzen.

Die einzige Station außerhalb der Altstadt ist das Stadtmuseum. Und der kurze Umweg ist in jedem Fall lohnend, wie ein Blick ins Programm und auf den Parcoursplan zeigt: Im Museum findet unter anderem die Eröffnung mit der Verleihung des Kunstpreises statt (5. August), ebenso wie die Finissage (20. August) mit der Vergabe des Publikumspreises.

Weitere Informationen findet man im Netz unter www.schwabach.de.

 

Fotocredits:
RGB Ensemble, Zwischen der Mitte - ein Tanzklangbild, Foto © Sacha Banck
 


03.08.2017

Eure Meinung? Leserbrief verfassen