Die Welt der Wissenschaft hautnah erleben

Die Lange Nacht der Wissenschaften am 21. Oktober 2017

Die Welt der Wissenschaft hautnah erleben

 Bereits zum achten Mal lädt Die Lange Nacht der Wissenschaften in Nürnberg, Fürth und Erlangen zu einer Reise durch die wundersame Welt der Wissenschaft ein. Am Samstag, den 21. Oktober 2017 erwartet Wissenschaftsinteressierte von 18 bis 1 Uhr ein vielfältiges Programm. Mehr als 350 Institutionen präsentieren an über 130 Veranstaltungsorten Aktuelles und Faszinierendes aus der Welt der Wissenschaft, Forschung und Technik. Beteiligt sind die sechs Hochschulen der Region, Forschungseinrichtungen, städtische Einrichtungen und zahlreiche forschungsaktive Unternehmen. Nachwuchswissenschaftler können schon am Nachmittag von 14 bis 17 Uhr beim Kinderprogramm Wissenschaft hautnah erleben. Das Programmheft mit zahlreichen Führungen, Experimenten, Vorträgen, Ausstellungen und Präsentationen ist bei allen bekannten Vorverkaufsstellen der Region erhältlich. Die Shuttlebusse sind auf Sonderbustouren unterwegs, um die Besucher zu den teilnehmenden Häusern zu bringen. Ein Ticket berechtigt zum Eintritt in alle teilnehmenden Institutionen, zur Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten VGN-Netz sowie aller Sonderbuslinien. Die letzten Abfahrten der U-Bahnen ab Nürnberg werden in alle sechs Richtungen bis 2.30 Uhr verlängert.

Mehr Informationen zu Programm und Preisen gibt es unter www.nacht-der-wissenschaften.de.


Fotocredits:
Tanzen wie früher, Stadtmuseum Fembo Haus, Foto © Nacht der Wissenschaften

 


04.10.2017

Eure Meinung? Leserbrief verfassen