20 Jahre LesArt Schwabach

Das Literaturfestival feiert mit exquisitem Jubiläumsprogramm

20 Jahre LesArt Schwabach

 Ihren 20. Geburtstag feiert vom 4. bis 13. November die LesArt mit zehn renommierten Autoren. Stars wie die Krimi-Queen Rita Falk, der beliebte Schauspieler und erfolgreiche Intendant Michael Lerchenberg, die Lyrikerin und Spoken-Word-Poetin Nora Gomringer, der in Schwabach geborene große Sprachzauberer Gerhard Falkner sowie Franzobel, literarischer Tausendsassa aus Österreich und Sigi Zimmerschied, Urgestein des bayerischen Kabaretts zieht es zur beliebten Literaturreihe in die Goldschlägerstadt.

Aber der erste Tag der LesArt gehört den Kindern. So zeigt das Theater auf Tour in einer Uraufführung „Das geheime Olchi-Experiment“, ein verrückt-freches Kindermusical für alle ab 5 Jahren von Erhard Dietl.

Danach startet Michael Lerchenberg mit einem Porträt des großen bayerischen Literaten Ludwig Thoma, begleitet mit Musik von eberwein, die für ihren bayerischen Kammersound bekannt sind, sozusagen das „Erwachsenenprogramm“.

Es folgen Peter Stamm, Olga Grjasnowa, das Urgestein der bayerischen Kabarettszene, Sigi Zimmerschied, Franzobel, Nora Gomringer und die Free-Jazz-Legende Günter „Baby“ Sommer, Rita Falk, Karamba Diaby, die Arabistin Claudia Ott sowie Gerhard Falkner, der seinen neuen Roman „Romeo oder Julia“ vorstellt. Übrigens: Franzobel und Gerhard Falkner sind beide für den Deutschen Buchpreis 2017 nominiert.

Karten und weitere Informationen findet man online unter www.schwabach.de.

 

Fotocredits:
Sommer & Gomringer, Foto © Judith Kinitz

 


05.10.2017

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren:

blätterWALD  

blätterWALD

5. Literaturtage im Forchheimer Land

>> mehr erfahren...

Eure Meinung? Leserbrief verfassen