Marktplatz Kunst – Der Kunst einen Markt

Das Schweinfurter Kunst-Kaufhaus 2014

Marktplatz Kunst –  Der Kunst einen Markt

 Wozu andere Bücher lesen oder Seminare besuchen, da denkt der KulturPackt für Schweinfurt e.V. lieber pragmatisch und veranstaltet mittlerweile bereits zum 4. Mal ein Kunst-Kaufhaus. Ort des Geschehens ist in diesem Jahr die Ausstellungshalle des Alten Rathauses, in der für 8 Tage weit über 100 Exponate, vom Bild bis zur Skulptur, von der Grafik bis zur Fotografie, zum Kauf angeboten werden.

Mehr als 30 regionale Künstler, darunter sowohl bekannte Namen als auch weniger bekannte Schöpfer, präsentieren sich und ihre Arbeiten in einem Ambiente, welches oft für Kunstausstellungen genutzt wird, in diesem Jahr aber ganz bewusst in Richtung „Kunst-Supermarkt“ getrimmt wurde.

Wer sich also für Kunst interessiert und im Idealfall auch noch Bereitschaft zeigt diese käuflich zu erwerben, der ist hier sicherlich an der richtigen Adresse. Und dies gilt nicht nur für den großen Geldbeutel, auch individuelle Schnäppchen für den kleinen Geldbeutel können in Schweinfurt erstanden werden.

Zum Abschluss des Kunst-Kaufhauses am 4. Juli gibt es noch einen Abendflohmarkt für Kunstbedarf und Artverwandtes. Der KulturPackt für Schweinfurt e.V. bietet im idyllischen Ambiente des Innenhofs am Schrotturm die spezielle Gelegenheit, nicht mehr benötigte Dinge von Künstlern und Kunstsammlern anzubieten. Das können Leinwände, Pinsel, Farben, Rahmen, Stifte, Staffeleien oder Werkzeuge sein, ebenso auch Kunstbücher und –zeitschriften, Theaterkostüme oder Ballettschuhe, Noten, Instrumente oder historische Schallplatten, auch alte Grafiken, Plastiken oder Ölschinken vom Dachboden. Der Flohmarkt beginnt um 16.00 Uhr und endet gegen 21.30 Uhr. Der KulturPackt sorgt für musikalische Begleitung und eine kulinarische Umrahmung.

Copyright Foto: © Kunst-Kaufhaus Schweinfurt

Ludwig Märthesheimer
23.06.2014

Eure Meinung? Leserbrief verfassen