Kuratorium Musikschule tritt erstmals zusammen

Neues Beratergremium unterstützt die größte musikalische Bildungseinrichtung der Stadt

Kuratorium Musikschule tritt erstmals zusammen

 Anfang März ist das Kuratorium Städtische Musikschule unter der Leitung von Bürgermeister Dr. Lange im Mehrzwecksaal der Musikschule am Michelsberg zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengekommen.

Der Stadtrat hatte im vergangenen Juli die Einrichtung eines Kuratoriums für die Musikschule beschlossen. In seiner Vollsitzung Ende November wurden folgende Personen benannt: Bürgermeister Dr. Christian Lange als Vorsitzendem und von den im Stadtrat vertretenen Fraktionen Dr. Franz-Wilhelm Heller (CSU), Felix Holland (SPD), Petra Friedrich (GAL), Dieter Weinsheimer (BA) und Norbert Tscherner (BBB). Außerdem wurden folgende Personen berufen: Martin Erzfeld, Leiter der Musikschule, Werner Rupp, Vorsitzender des Fördervereins, die Musikschul-Lehrkräfte Ruth Ueberall und Jürgen Roeder, Christian Huck-Stiasny und Lothar Herlitzius als Vertreter der Elternschaft sowie Katharina Stahl und Martin Langhans als Vertreter der Schülerschaft.

Nach seiner Begrüßung erläuterte Dr. Lange die Zielsetzung des Kuratoriums und verwies dabei auf die im August 2017 ergänzte Satzung der Musikschule. Hier wurde festgelegt, dass das Kuratorium beratende Funktion zu den Themen Finanzierung, Gebühren, Unterrichtsangebot und Veranstaltungen/Projekte übernimmt. In seinem Bericht zur aktuellen Lage der Musikschule stellte Musikschulleiter Martin Erzfeld den Kuratoriumsmitgliedern umfangreiches Informationsmaterial bereit und gab anhand einer reich bebilderten Präsentation einen tiefen Einblick in den Unterricht und die Veranstaltungen der größten musikalischen Bildungseinrichtung der Stadt.

Anhand detaillierter Zahlen erläuterte er die Entwicklung der Schülerzahlen in den verschiedenen Bereichen und stellte auch die Finanzierung der Musikschule dar. Das Kuratorium wird zunächst zwei bis drei Mal pro Jahr zusammentreten. Die nächste Sitzung wird im Vorfeld der Haushaltsanträge stattfinden.

 

Fotocredits:

Das Kuratorium Städtische Musikschule Bamberg bei seiner konstituierenden Sitzung (v.l.): Jürgen Roeder, Felix Holland, Dr. Franz-Wilhelm Heller, Ruth Ueberall, Martin Erzfeld, Bürgermeister Dr. Christian Lange, Werner Rupp, Martin Langhans, Katharina Stahl, Christian Huck-Stiasny und Lothar Herlitzius. Foto © Musikschule

pm/red
06.03.2018

Eure Meinung? Leserbrief verfassen