Künstler der Sparkassengalerie - eine Retrospektive

28 Jahre Sparkassengalerie Schweinfurt

Künstler der Sparkassengalerie - eine Retrospektive

Vor 28 Jahren wurde die Sparkassengalerie gegründet. Sie ging aus der Galerie SW – Gruppe Schweinfurter Künstler hervor. Um diesen Künstlern einen passende Ausstellungsmöglichkeit für ihre Werke bieten zu können, entschied sich der Vorstand der Sparkasse damals, die Räumlichkeiten der heutigen Sparkassengalerie zur Verfügung zu stellen. So war auch die erste Ausstellung der Gruppe Schweinfurter Künstler vorbehalten. Sie fand von Juli 1986 bis September 1986 statt.

 

Es folgten 134 (!!) weitere Exhibitionen mit Künstlern aus ganz Deutschland. Darunter waren auch solche, die die Sparkasse in Kooperation mit den Museen und Galerien der Stadt Schweinfurt durchführte. So u.a. die mit den frühen Zeichnungen von Joseph Beuys. Auch Arbeiten des Künstlerpaares Heike und Norbert Kleinlein unter dem Titel „pas de deux“ wurden gezeigt. Weitere Ausstellungen mit Werken von Sibylle Schlageter, Brigitte Matschinsky-Denninghoff und Fred Thieler fanden in Kooperation mit den Museen und Galerien der Stadt Schweinfurt statt.

 

In den vergangenen 28 Jahren hat die Sparkasse einzelne Werke der ausstellenden Künstler erworben. Einen Teil dieser Einkäufe stellt die Sparkasse jetzt im Rahmen der Ausstellung  „Künstler der Sparkassengalerie - eine Retrospektive“ vor. Es handelt sich dabei um Werke von über 40 Künstlern. Vertreten sind auch die Künstler der Gruppe „Schweinfurter Künstler“ wie Heinz Altschäffel, Isi Huber, Herbert Kießwetter oder Hubert G. Neidhart.

 

Von den nationalen Künstlern sind u.a. Günter Grass, Andreas Grunert, Konrad Hummel, Eckhard Kremers, Ulrich Klieber, Willi Siber, Herbert Nauderer, Volker Lehnert und Bettina van Haaren zu nennen. Die Eröffnung der Ausstellung fand am letzten Dienstag (1. Juli) im Kundenraum der Sparkasse am Roßmarkt sowie in der Sparkassengalerie statt. Die Eröffnungsrede hielt Dr. Erich Schneider, Leiter der Museen und Galerien der Stadt Schweinfurt.Die musikalische Umrahmung erfolgte durch Ed Sperber, Kaleidoskop.

 

01. Juli bis 26.September 2014 in der Sparkassengalerie Schweinfurt

 

Montag bis Donnerstag von 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr, Freitag von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr. Eintritt  frei.

 

Copyright Bilder: © Sparkassengalerie Schweinfurt

Ludwig Märthesheimer
04.07.2014

Eure Meinung? Leserbrief verfassen