Ein literarischer Mai

Kommende Lesungen an der Universität Bamberg im Mai 2018

Ein literarischer Mai

 Gleich zwei große Gegenwartsautoren gastieren im Mai 2018 an der Universität Bamberg: Simon Strauß liest am 8. Mai aus seinem Roman „Sieben Nächte“. Der Protagonist dieses literarischen Debüts wagt einen radikalen Ausbruchsversuch aus der Tristesse des Alltags, indem er in sieben Nächten je eine Todsünde begeht. Am 15. Mai eröffnet Schriftsteller Markus Orths mit einer Lesung aus den Werken „Max“ und „Die teuflische Komödie“ seine diesjährige Poetikprofessur an der Universität Bamberg. Auf diesen Einstieg folgen vier öffentliche Abendvorträge des Autors sowie ein Forschungskolloquium, um sein vielfältiges literarisches Schaffen zu durchleuchten.

Die Termine im Überblick

8. Mai 2018, 20 Uhr: Lesung
Literatur in der Universität – Simon Strauß liest aus „Sieben Nächte“
Raum U2/00.25, An der Universität 2

15. Mai 2018, 20 Uhr: Lesung
Eröffnung der Poetikprofessur – Markus Orths liest aus „Max“ und „Die göttliche Komödie“
Raum U2/00.25, An der Universität Bamberg 2

16. Mai 2018, 20.15 Uhr: Vortrag
Poetikprofessur – Erster Abendvortrag von Markus Orths
Raum: U2/00.25, An der Universität Bamberg 2

 

Fotocredits:

Beispielbild © Pixabay

 

 

pm/red
03.05.2018

Eure Meinung? Leserbrief verfassen