Von Kuchenträumen und anderen Traumwelten

Kindertheater im Kulturforum Fürth

Von Kuchenträumen und anderen Traumwelten

 Im Februar und März bietet das Kulturforum Fürth ein spannendes und abwechslungsreiches Kindertheaterprogramm für alle 3 bis 4-jährigen an. Am Sonntag, 10. Februar, 15 Uhr, zeigt das Figurentheater Pantaleon im kleinen Saal das Stück „So weit oben“ für Kinder ab 3 Jahren (kein Einlass unter dem Mindestalter!). Dabei handelt es sich um ein tierisches Kuchen-Stück mit Tischfiguren und Musik über das Oben und das Unten nach dem Bilderbuch von Susanne Straßer. Bär, Schwein, Hund, Hase und Frosch – alle wollen sie an den Kuchen, der oben am geöffneten Fenster so herrlich vor sich hin duftet. Doch ohne Leiter wird das schwierig. Ob sie es dennoch schaffen? Man wird sehen.

Gespielt wird ohne Pause, die Dauer beträgt 40 Minuten. Kinder zahlen im Vorverkauf 4,90 €, an der Tageskasse 6 €, Erwachsene hingegen 7,10 € (VVK) und 8,50 € (TK). Für Kindergärten und Grundschulen bietet sich am Montag, 11. Februar, 10 Uhr noch einmal die Gelegenheit, das lustige Stück gemeinsam anzusehen. Eine vorherige Anmeldung unter 0911 973 84-0 ist dabei erforderlich.

Einen Monat später wird es dann musikalisch. Das Theater HERZeigen zeigt das „Das Traumfresserchen“, nach dem Märchen von Michael Ende. In Schlummerland ist das Wichtigste für alle Leute, gut zu schlafen. Am besten schläft natürlich der König, dem das Schlafen leichtfällt. Nur Prinzessin Schlafittchen freut sich abends nicht aufs Bett. Sie fürchtet sich vor dem Einschlafen, weil sie nachts oft böse Träume hat – und niemand kann ihr helfen. Also macht sich der König selbst auf eine Reise hinaus in die Welt, um ein Mittel gegen böse Träume zu finden. Aber auch hier weiß niemand Rat. Als er schon fast aufgeben will, trifft er das Traumfresserchen, das liebend gerne alle bösen Träume auffrisst und nur die guten übriglässt.

Das Puppentheaterstück ist für alle Menschen ab 4 Jahren geeignet und wird am 10. März, 15 Uhr, im KinderForum aufgeführt. Gruppen bekommen auch hier gesondert die Gelegenheit, und zwar am Montag, 11. März, 10 Uhr. Auch hier der Hinweis: Kinder unter dem Mindestalter bekommen keinen Einlass! Die Kindertheater-Compagnien haben viel Erfahrung und wissen gut einzuschätzen, welches Alter sie mit ihrem Stück ansprechen. Was ein vierjähriges Kind amüsiert, macht einem dreijährigen vielleicht Angst. Die Preise gelten wie oben. Um vorherige Anmeldung wird gebeten. Das Stück dauert ca. 50 Minuten und wird ohne Pause aufgeführt.

Das vollständige aktuelle Programm des Kindertheaters im Kulturform Fürth (gültig bis Mai) findet man unter www.kulturforum-fuerth.de.

 

Fotocredits:

„So weit oben“, Figurentheater Pantaleon, Foto © Dominik Alves

„Ellis Biest“, Theater Morgenroth und Schwester, Foto © Sebastian Kolb

„Das Traumfresserchen“, Theater Herzeigen, Foto © Hannah Kimpel

„Frederick“, Kompanie Handmaids, Foto © Kompanie Handmaids


04.02.2019

Eure Meinung? Leserbrief verfassen