THE WEDDING SINGER – Eine Hochzeit zum Verlieben

Premiere in Stegaurach

THE WEDDING SINGER – Eine Hochzeit zum Verlieben

 In den kommenden Wochen bricht zusammen mit dem Frühlings- auch das Musicalfieber aus. Die Künstlerwerkstatt e.V. aus Stegaurach präsentiert "THE WEDDING SINGER – Eine Hochzeit zum Verlieben", ganz im schrägen Stil und Humor der 80er-Jahre.

Robbie Hart, Leader einer Hochzeitsband und verliebt in die Liebe, ist selbst kurz davor seine Freundin Linda zu ehelichen. Seine Angebetete lässt ihn jedoch vor dem Altar stehen und Robbie versinkt in Liebeskummer. Seine beiden Bandkollegen, Oma Rosie und allen voran Julia Sullivan, eine Kellnerin und neu erworbene Bekannte, bauen ihn nach und nach wieder auf. Eine Achterbahn an Gefühlen beginnt und als Robbie bemerkt, dass er für Julia mehr als Freundschaft empfindet, beschließt er, spontan nach Las Vegas zu fliegen, um ihre Hochzeit mit dem schmierigen Börsenmakler Glen Guglia zu verhindern.

Ob ihm das gelingt, erfährt das Publikum ab dem 11. März 2017 um 20.00 Uhr im Bürgersaal in Stegaurach. Dann feiert das Ensemble der Künstlerwerkstatt e.V. mit der Inszenierung von "THE WEDDING SINGER" Premiere. An den darauffolgenden Wochenenden finden weitere sieben Aufführungen statt. Karten gibt es beim bvd Kartenservice, Papier-La-Papp in Stegaurach beim Veranstalter selbst unter karten@die-kw.de und natürlich so lange der Vorrat reicht an der Abendkasse.

Mehr Informationen unter www.die-kw.de/weddingsinger

pm/red
10.03.2017

Eure Meinung? Leserbrief verfassen