Last Call zur Wissenschaftsnacht

Anmeldefrist für Programmanbieter läuft bald ab

Last Call zur Wissenschaftsnacht

Am Samstag, 21. Oktober 2017 bietet Die Lange Nacht der Wissenschaften von 18 bis 1 Uhr erneut Wissenschaft live und in Farbe: Etwa 1.000 Programmbeiträge in Nürnberg, Fürth und Erlangen laden zum Rendezvous in die faszinierende Welt der Wissenschaften ein. Von 14 bis 17 Uhr weckt das Kinderprogramm den Forscherdrang der Jüngsten.

Hinter den Kulissen der Forschungsstätten wird schon heute eifrig geplant, ausprobiert und überlegt: Selbstredend ist der Vorlauf bei Deutschlands besucherstärkstem Wissensfestival enorm. Denn auch in der achten Runde ist der Anspruch ungebrochen, ein informatives, abwechslungsreiches wie unterhaltsames Programm zusammenzustellen. Neben den Hochschulen sind auch andere wissenschaftliche Einrichtungen und Institute, forschende Unternehmen, aber auch kleine und mittelständische Betriebe, private Initiativen oder Vereine eingeladen, sich inhaltlich zu beteiligen.

Interessierte können sich bis Montag, 8. Mai anmelden. Kurzentschlossene, die als Programmanbieter die Wissenschaftsnacht aktiv mitgestalten möchten, registrieren sich bitte fristgerecht unter http://www.nacht-der-wissenschaften.de/anmeldung. Fragen beantwortet der Veranstalter Kulturidee GmbH gerne unter Tel. 0911 81026-25.

Teilnahmewillige sind zur Anmeldung eingeladen, Neulinge ausdrücklich erwünscht. Die bereits laufenden Vorbereitungen versprechen auch in 2017 wieder zahlreiche Programm-Highlights.

pm/red
28.04.2017

Eure Meinung? Leserbrief verfassen